Kellerbrand Königsteiner Straße

Einsätze in diesem Jahr

Kellerbrand Königsteiner Straße

Zeitpunkt: 

Montag, 5. März 2018 - 20:47 bis 23:00

Ort: 

Oberjosbach, Königsteiner Str.

Einsatzart: 

Zu einem Kellerbrand in der Königssteiner Str. wurde die Feuerwehr Oberjosbach am 5. März gegen 20:45 Uhr gerufen. Dichter Rauch quoll beim Eintreffen der ersten Kräfte aus dem Heizungsraum im Kellerbereich des Wohnhauses. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den Heizungskeller und begann mit der Brandbekämpfung. Mit einem Überdrucklüfter und der Ablüftöffnung durch ein Kellerfenster gelang es den Einsatzkräften den Rauch aus dem Kellerbereich zu drücken, so dass sich ein schneller Löscherfolg einstellte. Lediglich der Heizungsraum sowie der Vorraum wurde in Mitleideschaft gezogen. Ein Übergreifen auf den Nebenraum, in dem weiteres Holz gelagert war, konnte verhindert werden. Durch die Hitze platzten mehrere Heizungsrohre. Das entstehende Wasser musste daher zusätzlich durch eine Tauchpumpe beseitigt werden. Das brennende Holz wurde aus dem Keller in den Außenbereich entfernt.

Die Brandursache konnte nicht zweifelsfrei ermittelt werden. Die Brandausbreitung fand über Brennholz statt, welches im Heizungskeller in größeren Mengen gelagert war. Sechs Bewohner mussten zwischenzeitlich durch den Rettungsdienst versorgt und auf Verletzungen durch Rauchgase kontrolliert werden. Glücklicherweise konnten alle kurze Zeit später ohne Auffälligkeiten wieder entlassen werden. Neben der Feuerwehr Oberjosbach und Niedernhausen, war der Rettungsdienst mit entsprechend vielen Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug, dem Organisatorischen Leiter Rettungdsdienst und dem Leitenden Notarzt vor Ort. Die Königsteiner Straße war für die Einsatzmaßnahmen zwei Stunden vollgesperrt.

Fotos: C. Fischer (Feuerwehr Oberjosbach), S. Stenzel (wiesbaden112.de)