Fahrzeuge

Fahrzeuge

Die Feuerwehr nutzt je nach Größe des Einsatzgebietes, den örtlichen Verhältnissen und den hauptsächlichen Gefahrenquellen spezielle Kraftfahrzeuge, um die Aufgaben im Rahmen ihrer Einsatztätigkeit bewältigen zu können. Der Ortsteil Oberjosbach mit seinen etwa 2000 Einwohnern liegt seit jeher in einem waldreichen Gebiet und ist hauptsächlich durch Wohngebiete mit kleineren, mittelständischen Betrieben geprägt. Zum Einsatzgebiet gehört neben einer örtlichen Bildungseinrichtung mit etwa 110  Betten, die Betreuung eines Teils der ICE-Strecke Frankfurt-Köln und natürlich die Zusammenarbeit mit allen Niedernhausener Ortsteilwehren. Aufgrund des erhöhten Löschwasserbedarfs durch das weitreichende Waldgebiet verfügt die Feuerwehr Oberjosbach über ein Löschgruppenfahrzeug LF 16 mit einem 1200 Liter fassenden Wassertank. Zum Transport weiterer Einsatzkräfte und der ergänzenden Ausrüstungsgegenstände steht ein Mannschaftstransportfahrzeug MTF zur Verfügung. Die Fahrzeuge sind im Feuerwehrhaus am Gemeinschaftszentrum untergestellt. Damit den örtlichen Veränderungen Rechnung getragen werden kann, erstellt die Gemeinde regelmäßig in einem Bedarfs- und Entwicklungsplan eine objektive Bewertung der Gefährdungen und legt daran orientiert fest, welche Fahrzeuge vorgehalten werden müssen.

Das Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 erhielt die Freiwillige Feuerwehr im Oktober 1990 (ein Mercedes Benz LKW 1222 mit Ziegler-Aufbau).

 

 

 

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Feuerwehrfahrzeug für die Brandbekämpfung und einfache technische Hilfeleistung. Ausgestattet mit einer Kreiselpumpe (1600 Liter bei 8 bar), einem Löschwasserbehälter von 1200 Liter Inhalt und einer feuerwehrtechnischen Beladung für die Arbeit von zwei Gruppen.

Besonderheiten: Hochdrucklüfter, erweiterte Werkzeugausstattung.

Besatzung: Eine Gruppe (1/8)

Hersteller: Ziegler GmbH

Fahrgestell: Mercedes Benz 1222

Baujahr: 09/1990

Technische Daten Motor:

Bauart: 6 Zylinder-Diesel

Hubraum: 10964 cm³

Nutzleistung: 159 kW/216 PS

Drehmoment: 785 Nm bei 1050-1500 min-1

 

 

 

Das Mannschaftstransportfahrzeug MTF (ein VW Transporter T3) wurde zur 60 Jahrfeier der Freiwilligen Feuerwehr im Jahre 1993 übergeben. 2014 wurde das Fahrzeug durch einen VW Transporter T5 ersetzt. An der Ersatzbeschaffung beteiligte sich der Verein Freiwillige Feuerwehr Oberjosbach maßgeblich.

 

 

Mannschaftstransportfahrzeug MTF

Feuerwehrfahrzeug zur Beförderung von Feuerwehrpersonal und seiner persönlichen Ausrüstung. Das wesentliche Material für die Arbeit der Gruppe führt das Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 mit. Zum Transport der weiteren Ausrüstungsgegstände wurde ein Anhänger durch den Feuerwehrverein beschafft.

Besonderheiten: Erhöhte Nutzlast

Besatzung: Gruppe 1/8

Hersteller: Volkswagen AG

Modell: Transporter Kombi T3

Baujahr: 06/1993

Technische Daten Motor:

Bauart: 4 Zylinder-Otto

Hubraum: 1968 cm³

Nutzleistung: 62 kW/84 PS

Drehmoment: 159 Nm bei 2200 min-1

Kategorien: